Wohntraining

auw3Das Angebot des Wohntrainings richtet sich an (junge) Erwachsene mit einer geistigen Behinderung, die noch zuhause wohnen und den Wunsch haben, eigene Wohnperspektiven zu entwickeln.

Das Wohntraining bietet die Möglichkeit, allein oder in kleinen Gruppen das selbstständige Wohnen in unterschiedlichen Wohntrainingsphasen zu erfahren und zu erlernen. 

Das Wohntraining findet in einer, vom Assistenzdienst angemieteten Wohnung statt und ist für einen Zeitraum von bis zu 18 Monaten begrenzt.

Die Durchführung erfolgt in  regelmäßigen Treffen (stunden-/ tage- / wochenweise) und wird unter Berücksichtigung der individuellen Fähigkeiten festgelegt.

kueche1 thumb1 zimmer1 thumb1 wohnzimmer thumb1